Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Juni 2019
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Dienstag, 04. Juni 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
LFG Sporthalle
Donnerstag, 06. Juni 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Dienstag, 11. Juni 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Donnerstag, 13. Juni 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Dienstag, 18. Juni 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
Thingstätte Heidelberg
Dienstag, 25. Juni 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
LFG Sporthalle
Donnerstag, 27. Juni 2019
um 18:30 bis 20:00

Juli 2019
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Dienstag, 02. Juli 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
LFG Sporthalle
Donnerstag, 04. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Dienstag, 09. Juli 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
LFG Sporthalle
Donnerstag, 11. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Training
Sportplatz unterer Luisenpark
Dienstag, 16. Juli 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Training
LFG Sporthalle
Donnerstag, 18. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Training
Thingstätte Heidelberg
Dienstag, 23. Juli 2019
um 19:00 bis 20:30

Training
Leistungstests
LFG Sporthalle
Donnerstag, 25. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

August 2019
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031


  NEWS
  Heimniederlage gegen Schwenningen

MadDogs 2 unterliegen dem Schwenninger ERC mit 2:6

Mit dem Schwenninger ERC, dem freiwilligen Absteiger aus der Regionalliga Südwest, hatten es die MadDogs 2 am Sonntag mit einem echten Prüfstein zu tun. Die Gäste zeigten von Beginn an, dass die gewillt waren, in der Quadratestadt etwas mit zu nehmen und setzten die Hausherren sofort mit hohem Tempo unter Druck, scheiterten jedoch mehrfach am MadDogs-Goalie Philipp Jandura. Als Enrique Zapata in der 11. Minute auf die Strafbank musste, war auch Jandura machtlos, als Steve Krause einen Schlagschuss von der blauen Linie unhaltbar ins Kreuzeck abfeuerte. In der 14. Minute durfte der Schwenninger Verteidiger Steinhäuser vorzeitig zum Duschen, nachdem er MadDogs-Stürmer Luca Werner einen Check gegen den Kopf verabreicht hatte. Werner war danach nicht mehr in der Lage, dass Spiel fortzusetzen, seine Mannschaft nutze jedoch die 5minütige Überzahl zum Ausgleichtreffer durch Dennis Zillmann auf Vorlage von Daylin Smallchild und Keegan Pruden.

Im 2. Drittel erhöhte Schwenningen in der 23. Minute in doppelter Überzahl auf 1:2 und kam danach ins Rollen, Angriff auf Angriff kam auf das Gehäuse der Hausherren und folgerichtig erhöhten die Gäste innerhalb von 5 Minuten auf 1:4. Die MadDogs zeigten sich in diesem Spielabschnitt zu verspielt, verloren die Ordnung und ermöglichten den Schwenningern so zu viel Spielraum. Trotzdem gelang erneut Dennis Zillmann mit einer Direktabnahme eines Passes von Keegan Pruden der 2. Treffer für die MadDogs (32.). Aber schon im Gegenzug stellte Schwenningen den 3-Tore-Abstand wieder her. Für Verteidiger Kristofer Kratzmann war das Spiel in der 35. Minute auf Grund eines ungeahndeten Stockschlags aufs Handgelenk ebenfalls beendet, so dass Mannheim im Schlussdrittel nur noch mit 2 Reihen agieren konnte.

Das Team folgte nun dem Matchplan und hielt die Ordnung besser, aber die individuelle Klasse der Gäste führte durch 2 weitere Treffer zum Endstand von 2:6.

Als Fazit kann man festhalten, dass man lange Zeit dem Favoriten Paroli bieten konnte, der aber durch sein effizientes Powerplay (3 von 6 Toren) und die individuelle Klasse der einzelnen Spieler als verdienter Sieger vom Eis ging. Am Samstag geht es nun zum Ligaprimus nach Esslingen, wo erneut eine hohe Hürde auf das junge Team der MadDogs wartet.

Montag, 10. Dezember 2018 um 9:13 (claus.unser)

  • Pforzheim gegen Mad Dogs 2 (06.04.2015)

  • Mad Dogs 2 gegen Eisbären Balingen (06.04.2015)

  • Mad Dogs 2 gegen MERC (06.04.2015)

  • Rebels Stuttgart 1b gegen Mad Dogs 2 (05.03.2015)

  • Mad Dogs 2 gegen Rebels Stuttgart 1b (05.03.2015)

  • An alle Sympathisanten des extremen Kufensports (30.11.2014)

  • 4. Landesligaspiel als Newcomer (09.11.2014)

  • Das erste Heimspiel in der Landesliga ist absolviert (13.10.2014)

  • Das erstes Landesligaspiel (13.10.2014)

  • Spieltermine stehen (02.09.2014)

  • Endlich Eis ! (29.08.2014)

  • Spannung steigt (20.08.2014)

  • Die Mad Dogs bedanken sich für die tolle Unterstützung (18.08.2014)

  • Trainerlehrgang erfolgreich beendet (13.08.2014)

  • Saisonvorbereitung (01.06.2014)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 262827 | ~ Besucher pro tag: 62.3 | Besucher heute: 295